NovaVitalis Aktive Hautpflege

Für spezielle Probleme entwickelte Dr. Fenten Campher-Creme und Boswellia. Es stellte sich heraus, dass Paraffin am stabilsten das Original Kristallwasser in der Creme speichert,  jedoch von vielen empfindlichen Menschen zum Teil nicht gut vertragen wurde.

NovaVitalis HydroGel

aktive Hautpflege Mehrmals täglich im Überschuß auftragen, aus Original Kristallwasser

€ 59,00 *

NovaVitalis Creme

Mehrmals täglich im Überschuß auftragen. Den Überschuß sanft einreiben oder abwischen. Aus Kristallwasser ...

€ 49,00 *

NovaVitalis Campher Creme

Campher hat einen charakteristischen, wohlriechenden, aromatisch-holzigen, eukalyptusartigen Geruch. Kristallwasser ...

€ 59,00 *

NovaVitalis Boswellia Creme

Boswellia, besser als Weihrauch bekannt, ist eine Pflanzenart, die der Balsambaumgewächse gehört. Kristallwasser ...

€ 59,00 *

NovaVitalis Tropfen

NovaVitalis Tropfen, 20 ml, mehrfach gereinigt aus hochschwingend Original Kristallwasser

€ 24,50 *

No image NV HydroGel-Nachfüllpack

aktive Hautpflege Mehrmals täglich im Überschuß auftragen, aus Original Kristallwasser

€ 139,00 *

No image NV Campher Creme-Nachfüllpack

Campher hat einen charakteristischen, wohlriechenden, aromatisch-holzigen, eukalyptusartigen Geruch. Kristallwasser ...

€ 139,00 *

No image NV Boswellia Creme-Nachfüllpack

Boswellia, besser als Weihrauch bekannt, ist eine Pflanzenart, die der Balsambaumgewächse gehört. Kristallwasser ...

€ 139,00 *

No image NV Creme-Nachfüllpack

Mehrmals täglich im Überschuß auftragen. Den Überschuß sanft einreiben oder abwischen. Aus Kristallwasser ...

€ 109,00 *

Erklärung - Inhaltsstoffe

Kosmetik  NovaVitalis


Zur Beurteilung des Themas ist es aber wichtig zu verstehen, dass die Informationen im Internet nicht wertneutral sind, sondern gleichzeitig ein verkaufsspezifisches Ziel verfolgen.
Konkret bedeutet dies, dass erst ein Problem dem Kunden vermittelt werden muss, damit man dann die eigene Problemlösung zur Kaufentscheidung bringen kann. Hierfür werden gravierende Eigenschaftsunterschiede der großen Gruppe der Paraffine ignoriert und ein "Feindbild" in Form von Erdölprodukten aufgebaut. Es wäre nach meiner Einschätzung wünschenswert, hier differenzierter zu beurteilen.
Ich bin vor einigen Jahren ganz unbelastet an das Kosmetikthema herangegangen. Eine Optimierung der kosmetischen Rezeptur (Fettphase, Haptik, Feuchtigkeitsrückhaltevermögen, Konservierung) war für mich nicht die oberste Zielsetzung. Ich bin den Weg gegangen mit einer Standardkosmetik, die ihr Eigenschaftsprofil durch ein einzigartiges natürliches Schwingungsfeld erhalten sollte. Als Folge davon habe ich die uralte Apothekerrezeptur 'Unguentum emulsificans' gewählt, da sie gesichert keine Allergien oder andere unerwünschte Nebenwirkungen zur Folge hat.
Aufgrund meiner Erfahrungen mit dem Energiekörper des Menschen und der herausragenden Bedeutung einer Resonanz auf Zellebene mit der universellen Schwingung habe ich mir zusätzlich die Aufgabe gestellt, nur Inhaltsstoffe zu verwenden, die auch in der Natur vorkommen. Die Gefahr gesundheitlich nicht zuträglicher energetischer Schwingungen, wie sie insbesondere chemisch hergestellte synthetische Stoffe enthalten, habe ich bewusst nicht verwendet (Silikone, Siloxane, quaternäre Verbindungen, etc).
Zum Einsatz gebracht habe ich Paraffinöl. Dieses ist ein kleiner Anteil in einem durch geologische Umwandlung natürlicher Pflanzen entstandenen Kohlenwasserstoffgemisches (Roherdöl), der mindestens so dünnflüssig wie Wasser ist.
Des weiteren ist in der Creme Petrolatum enthalten, welches seit mehreren Jahrhunderten mit dem Namen Vaseline erfolgreich kosmetisch verwendet wird. Um etwas mehr Sicherheit zu haben, insbesondere vor der Möglichkeit von verstopften Poren, wurde diese Fettphase durch einen Emulgator auf hydrophile (wasserbenetzende) Eigenschaften modifiziert.
Als Folge hiervon haben wir nicht eine Kundenrückmeldung bzgl. verstopfter Poren (Pickelbildung) in den zurückliegenden Jahren erhalten. Ich kann mir nicht vorstellen, wie eine Pore bei 80% Wassergehalt in der Creme plus hydrophiler Fettphase, die gut in die Haut aufgrund feinstteilig emulgierter Paraffinphase einzieht, verstopft werden könnte.
Damit ich nicht falsch verstanden werde, möchte ich die Hinweise deiner Kundin ausdrücklich bestätigen, dass das Problem der Porenverstopfung real vorhanden ist, wenn der Wassergehalt z. B. kleiner 40% ist, die Steifigkeit der Creme durch geringwertige Paraffine hoch ist und wenn die hautbenetzende Eigenschaft aufgrund hydrophober Fettanteile schlecht ist. Die gesundheitlich negativen Vermutungen beziehen sich auf Kerzenwachs, was zwar Paraffin ist, aber mit unserem Paraffin nichts zu tun hat.
Die Feinteiligkeit einer Emulgierung auf Basis Paraffinöl konnte bei meinen Arbeiten durch keinen anderen Einsatzstoff erreicht werden. Dies ist für die Stabilität des NovaVitalis-Schwingungsfeldes von entscheidender Bedeutung.
Abschließend noch einige Hinweise zur Konservierung.
Ein Produkt, welches nicht konserviert ist, würde nur wenige Wochen haltbar sein. Ohne eine Form der Konservierung vermehren sich sehr schnell Mikroorganismen in einer Creme, was sich zuerst in Form von vermehrten Hautproblemen bemerkbar machen würde und erst danach in Form einer riechbaren Veränderung des Produktes.
In Kenntnis dieser Zusammenhänge stellt sich die Frage nach der Verhältnismäßigkeit und ob es nicht vielleicht auch für Kunden sinnvoller ist, ein Produkt mit geringen Mengen verträglicher Konservierungsmittel haltbar zu machen, anstatt Produkte zu bestrahlen, nur um die Werbeaussage „Ohne (chemische) Konservierungsstoffe" verwenden zu können.
Die entscheidende Frage für mich war deshalb, ob es eine Konservierung mit verträglichen Substanzen gibt, die zumindest auch in der Natur vorkommen.
1. Benzylalkohol
Benzylalkohol (C7H7-OH) ist ein Alkohol, der lipophile (fettliebende) Eigenschaften besitzt. Er besitzt aber wie Ethanol ebenfalls eine Hydroxylgruppe (OH), die es ihm möglich macht, sich auch mit Wasser zu mischen.
Wie die meisten Alkohole besitzt Benzylalkohol eine desinfizierende und konservierende Wirkung. Die desinfizierende Wirkung beruht darauf, dass er Bakterien abtöten kann.
Das allergene Potential von Benzylalkohol ist sehr gering. Benzylalkohol erfüllt meine Forderung, dass ein Inhaltsstoff in der Natur existieren muss, damit das Schwingungsfeld nicht gestört wird.
Vom BDIH für „Kontrollierte Naturkosmetik" zugelassen.
2. BENZOESÄURE
Es ist ein naturidentisches Konservierungsmittelund kommt in der Natur in Heidel- & Preiselbeeren vor. Vom BDIH für „Kontrollierte Naturkosmetik" zugelassen.
3. SORBINSÄURE
Es ist ein naturidentisches Konservierungsmittel und kommt in der Natur in Beeren und in gebundener Form im Wein vor. Vom BDIH für „Kontrollierte Naturkosmetik" zugelassen.

TIPP!
NovaVitalis Body-Lotion

NovaVitalis Body Lotion mit Zechstein Magnesiumöl

€ 49,00 *